Zahnärzte Dres. Jung - 3D Implantatplanung und Implantation


Dr. Thomas Jung, Dr. Almut Jung

Kaiserstr. 21

66424 Homburg

Dres.Jung-Homburg@t-online.de

Tel   06841 993410

3D navigierte Implantation


Die neueste Entwicklung in der Implantologie ist die computergestützte dreidimensionale (3D) Implantatplanung und 3D navigierte Implantation.

Grundlage hierfür ist immer ein 3D Datensatz aus einer DVT - Aufnahme (ähnlich einem CT mit wesentlich geringerer Strahlenbelastung).

Dieser Datensatz ermöglicht eine dreidimensionale Darstellung des Kieferknochens und bildet exakt die individuellen anatomischen Verhältnisse des Patienten ab. Der Kieferknochen kann nun auf Grundlage dieses Datensatzes in allen räumlichen Ebenen vermessen werden. Wichtige anatomische Strukturen wie Nervenverläufe, Kieferhöhle, Nasenboden, Nachbarzähne etc. lassen sich sicher bestimmen und sind somit keiner Verletzungsgefahr ausgesetzt. Ferner lassen sich Knochenqualität, Verlauf des Knochens, Knochenbreite und Knochenhöhe sehr genau bestimmen.

Diese Informationen sind unentbehrlich für die sinnvolle Auswahl des Implantates (Implantattyp, -länge, -durchmesser).

Auf Basis aller Informationen, die sich durch Auswertung des dreidimensionalen Datensatzes (DVT) ergeben, kann nun eine sogenannte Bohrschablone hergestellt werden. Diese Bohrschablone hilft uns minimalinvasiv und absolut sicher zu implantieren - die Operationszeit verkürzt sich erheblich.

Sehr komplexe Implantationen auch bei jahrelang bestehender Zahnlosigkeit lassen sich mit dieser innovativen Technik kontrolliert umsetzen.